Homepage der HSG Langen
HSG Langen
HSG Langen
HSG Langen
Navigation
Weihnachtsfeier 2017
Besucher
Kategorie Auswahl:
Spielberichte news 35:23 bei der TGB gewonnen - vom 02.10.2017, 16:15
mC Jugend
Super könnte man jetzt meinen, vom Ergebnis sicher deutlich und überzeugend. Vielleicht ist auch der Anspruch des Trainers ziemlich hoch, den seiner Meinung nach hätte es viel deutlicher werden müssen, aber gut von Anfang an. Nach dem Anpfiff ging es sehr schleppend los, obwohl die Mannschaftzusammenstellung begann, die diese Woche im Training am schönsten zusammen gespielt hatte. Die TGB legte bis zur 10 Minute immer wieder vor und wir konnten mit ach und krach ausgleichen. Unsere Angriffe dauerten Sekunden während die TGB gefühlt unendlich lange Angriffe spielte, einen Freistoß nach dem anderen bekam und dann doch immer wieder ein Tor erzielt. Erst ab dem 6:6 und anschließendem Durchwechseln zündeten wir den Turbo und legten bis zum 16:8 deutlich vor. Nach einigen Wechseln und Nachlässigkeiten in der Abwehr ließen wir die TGB zum Halbzeitstand von 17:12 aufholen.

Im zweiten Durchgang zeigte sich das gleiche Bild wie in den ersten 25 Minuten, schnelle Angriffe von uns standen langen Angriffen der TGB gegenüber. Nur verfehlten wir das Tor jetzt mehrfach, die TGB traf und in der Abwehr waren wir inkonsequent und sogar im Angriff wurde vermehrt schluderhaft die Bälle weggeworfen. Nach vier Minuten und einem Spielstand von 18:15 nahmen wir unsere erste Auszeit in dieser Runde. Es wurde vorgegeben in der Abwehr aktiv zu agieren und nicht erst wenn der Gegner den Ball hat und in Bewegung ist. Ebenso sollte sicher nach vorne gespielt und klare Abschlüsse aufs Tor gebracht werden. Gesagt getan, die Offensive lief wieder, in der Abwehr quälte man sich so dahin, bis der Ball endlich unser war. Bis zum 30:17 sah das zwischenzeitlich ganz gut aus, leider kehrte dann wieder etwas der Schlendrian ein und wir ließen die TGB noch 6 Treffer werfen bis zum Endstand von 35:23.

Super war wieder das alle 13 Spieler in der Torschützenliste zu finden sind. Nicht so schön war das Abwehrverhalten und auffällig ist, das wir von Spiel zu Spiel weniger von unseren Spielzügen und Abläufen nutzen, obwohl wenn dann doch mal gespielt einer unserer Spieler völlig ungehindert zum Torwurf kommt. Aber wie gesagt vielleicht ist auch des Trainers Anspruch ziemlich hoch und man kann sich einfach über den Sieg und das Ergebnis freuen. Jetzt sind Ferien und am 29.10 geht`s zuhause gegen den TV Trebur 2.

Es spielten: Gabriel, Marius, Niels, Cornelius, Leonard, Timo, Matthias, Max, Daniel, Moritz, Maximilian, Dennis, Phil.
Bemerkungen: 1 Kommentar
Diese News per Email senden Druckansicht
Optionen
[ Archiv | Top Poster | Submit News | Admin ]
-- pNews 2.08 © Thomas Ehrhardt, 2000-2006 --
Aktive
Jugend
‹ nach oben ›
‹ nach oben ›

Copyright © 2006-2017 HSG Langen
Herausgegeber: Marcel Lorei
Alle Rechte vorbehalten.